Männer springen von fahrender U-Bahn in Donau

Ein Video zeigt eine lebensgefährliche Aktion in Wien: Drei Unbekannte surfen auf einer U-Bahn und springen anschließend in die Donau.
Von Spaß kann hier keine Rede mehr sein, das ist definitiv lebensgefährlich! Ein Video, dass derzeit in den sozialen Netzwerken kursiert, zeigt, wie drei Männer auf einer fahrenden U-Bahn surfen. Als der Zug bei voller Fahrt über der Donau ist, springen alle drei ins Wasser.

Hinter der Aktion steckt ein junger Mann, der sich auf Instagram "Crazy Banana" nennt. Er selbst bezeichnet sich als "Adrenalin-Junkie".

Die Wiener Linien haben bereits Anzeige bei der Bezirksverwaltungsbehörde gegen die unbekannten Männer nach dem Eisenbahngesetz erstattet. "Wenn Fahrgästen solche lebensgefährlichen Aktionen auffallen, appellieren wir dies sofort zu melden", so Pressesprecherin der Wiener Linien Kathrin Liener.

CommentCreated with Sketch.28 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Ihr solltet diesen lebensgefährlichen Stunt unter keinen Umständen nachmachen!

Nav-AccountCreated with Sketch. zdz TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienLeser-ReporterCommunityWiener Linien

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren