Marcel Hirscher bei "Willkommen Österreich"

Bild: Jean-Christophe Bott (Keystone)

Am Dienstagabend, dem 31. März um 22.45 Uhr in ORF eins, nehmen Ski-Star Marcel Hirscher und Schauspiel-Legende Bibiana Zeller bei den beiden "Willkommen Österreich"-Moderatoren Christoph Grissemann und Dirk Stermann Platz.

Am Dienstagabend, dem 31. März um 22.45 Uhr in ORF eins, nehmen Ski-Star Marcel Hirscher und Schauspiel-Legende Bibiana Zeller bei den beiden ""-Moderatoren Christoph Grissemann und Dirk Stermann Platz.
Heuer . "Eigentlich müsste ich jetzt aufhören", sagte er in einem Presseinterview. Stermann und Grissemann saßen dem Ausnahmesportler bereits 2012 gegenüber. Damals nannten sie Marcel Hirscher den "besten Skifahrer der Welt".

Diesen Titel hat hat sich Hirscher sich nach drei Jahren mehr denn je verdient. "Du wirst doch jetzt nicht auf Wärmetechniker umschulen?", am Dienstag hat Grissemann die Möglichkeit diese Frage an Marcel Hirscher zu wiederholen.

Bibiana Zeller will auch mit 87 Jahren nicht ans Aufhören denken. "Bitte lasst mich mitspielen!" hat die Schauspielerin ihre Biografie genannt. Kultstatus erlangte sie in den 70er Jahren mit der Fernsehserie "Kottan ermittelt". Alle drei Darsteller von Major Adolf Kottan durften sich über eine überaus treue Ehefrau, gespielt von Bibiana Zeller, freuen.

Stermann und Grissemann bitten in "Willkommen Österreich" eine Frau zum Gespräch, die nach dem Krieg geholfen hat, das Theater wieder aufzubauen, in dem sie heute noch auf der Bühne steht – das Wiener Burgtheater.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen