Marchfelder Regionalbank abgespaltet

Bild: keine Quellenangabe

Standing Ovations nach der Abstimmung über die Eingliederung der Volksbank Marchfeld in die Volksbank Wien AG in Gänserndorf: 98 Prozent der Mitglieder stimmten für einen eigenen Weg und gegen die Fusionierung.

Von 559 Mitgliedern stimmten 546 gegen die Fusionierun mit der Volksbank (11 dafür, 2 ungültig). Vorstandsvorsitzender Hartwig Trunner: "Das ist etwas Historisches! Die Bank heißt nun Marchfelder Bank und ist komplett eigenständig."

Bis 2017 sollen 27 regionale Volksbanken zu acht Instituten zusammenschmelzen, doch bei der Volksbank Marchfeld (zehn Filialen) blieb der Druck erfolglos – das "gallische Dorf" gewann.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen