Marco Angelini will "Supertalent" werden

Marco Angelini, Ex-DSDS-Kandidat, möchte endlich den großen Durchbruch schaffen und fiebert dem Wiedersehen mit Dieter Bohlen bei "Das Supertalent" am Samstag, den 28. November um 20.15 Uhr in RTL, entgegen.

Marco Angelini, Ex-DSDS-Kandidat, möchte endlich den großen Durchbruch schaffen und fiebert dem Wiedersehen mit Dieter Bohlen bei "" am Samstag, den 28. November um 20.15 Uhr in RTL, entgegen.

" im Jahr 2011 seinen großen Traum nie aus den Augen verloren: "Ich würde mich freuen, wenn ich auch mal vorne mitmischen könnte", gesteht der angehende Facharzt für Chirurgie vor seinem Auftritt.

Am meisten freut er sich dabei auf ein Wiedersehen mit Dieter Bohlen: "Ich freu mich darauf, mich noch einmal vor ihm beweisen zu können. Ich habe keinen seiner Ratschläge vergessen." Der Pop-Titan erkennt seinen ehemaligen Schützling auch direkt wieder: "Ein Mann, der niemals aufgibt! Was machst du denn hier? Du sollst doch endlich Arzt werden!" Als der Österreicher erklärt, dass zwei Herzen in seiner Brust schlagen ("Mein Kopf sagt: Bleib bei der Medizin. Mein Herz sagt: Mach Musik.") wird Dieter Bohlen nachdenklich und stimmt Marco zu: "Weißt du, wenn man glücklich sein will im Leben, muss man eigentlich das tun, was das Herz sagt." Für seinen Auftritt hat sich Marco passenderweise "Herz über Kopf" von Joris ausgesucht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen