Weihnachts-Hit von Mariah Carey endlich Nummer 1

Gut Ding braucht Weile. Zum 25. Geburtstag steht "All I Want For Christmas" erstmals an der Spitze der US-Charts.
Was 1994 mit einem zärtlich gesäuselten "I" anfing, gipfelt nun in einem herausragenden Charterfolg. "All I Want For Christmas", der Weihnachtssong von Mariah Carey (49) rangiert 25 Jahre nach seinem Erscheinen zum ersten Mal überhaupt auf Platz 1 der US-amerikanischen Billboard-Charts.



Damit macht er sich, was die Chartplatzierung anbelangt, nun auch zum erfolgreichsten Weihnachtslied aller Zeiten in den USA, ex aequo mit einem anderen. Denn bislang war nur ein Song in den Wochen vor dem Heiligen Abend in den offiziellen US-Singlecharts auf Platz 1 platziert. "The Chipmunk Song" von David Seville & The Chipmunks rangierte 1958 vom 22. Dezember an für vier Wochen an der Spitze.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.


Platz 1 - David Seville & The Chipmunks - The Chipmunk Song (1958)

Platz 1 - Mariah Carey - All I Want For Christmas (2018)

Platz 7 - Kenny G - Auld Lang Syne (2000)

Platz 7 - New Kids On The Block - This One's For The Children (1990)

Platz 9 - Dan Fegelerg - Same Old Lang Syne (1981)


Knapp nicht in die Top 10 haben es Justin Bieber ("Mistletoe") und Bing Crosby ("White Christmas") geschafft. Ihnen war bisher nur ein 11. bzw. 12. Platz vergönnt. "Last Christmas", den Pop-Weihnachtssong schlechthin, sucht man in den Top 20 der US-amerikanischen Chartgeschichte hingegen vergeblich.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. baf TimeCreated with Sketch.| Akt:
USAMusikStarsX-Mas

CommentCreated with Sketch.Kommentieren