Mariah Carey stellt Fabel-Rekord in US-Charts auf

Diesen musikalischen Rekord muss der 49-Jährigen erst einmal jemand nachmachen.
Mit ihrem Weihnachtshit "All I Want For Christmas (Is You)" schaffte es Mariah Carey zum 25. Jubiläum erstmals an die Spitze der US-Charts. Der Song wurde auch in den Tagen nach Weihnachten so oft gespielt, dass sich die 49-Jährige damit auch in den ersten Charts des neuen Jahrzehnts auf der Eins hält.



Und damit hat Carey etwas geschafft, das vor ihr noch keinem anderen Künstler gelungen ist. Sie stand nun in vier Jahrzehnten mit mindestens einem Titel auf der Spitze der US-amerikanischen Billboard-Charts. Den Anfang nahm ihr Erfolgslauf mit dem Song "Vision of Love", der im Jahr 1990 ihren ersten Nummer-1-Hit markierte.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. 19 Mal an der Spitze

Es folgten 18 weitere Songs, mit denen sie am obersten Platz der Charts zu finden war. Michael Jackson, Christina Aguilera, Britney Spears, Stevie Wonder - sie alle halten momentan noch bei drei Jahrzehnten, was die Pole Position in den Charts betrifft. Aber die 2020er sind gerade einmal ein paar Tage alt. Es kann also noch viel passieren.

VIP-Bild des Tages



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. baf TimeCreated with Sketch.| Akt:
USAMusikMusikWeltrekordMariah Carey

CommentCreated with Sketch.Kommentieren