Mariah Carey zeigt ihrem Ex, was er verpasst

In ihrem neuen Song "Get the Fuck Out" verarbeitet Mariah Carey die Trennung von ihrem Ex James Packer.
Mariah Carey hat endlich wieder einen neuen Song veröffentlicht! Seit Donnerstag ist das Musikvideo zu "GTFO (Abkürzung für "Get The Fuck Out") auf YouTube verfügbar. Der Clip zeigt eine aufgebrachte Mariah Carey, die in Reizwäsche mit einem Weinglas in der Hand auf dem Küchentisch sitzt und ihrem Ex befiehlt, das Haus zu verlassen.

"Verpiss dich" ("Get the Fuck out") heißt es im Refrain.

"Meine Liebe zu dir hast du als selbstverständlich angesehen, du hast mich enttäuscht und alleine gelassen, mein Herz zerstört, so als hättest du es geplant. Meine Freunde haben es in deinen Augen gesehen, sie haben mich gewarnt, einmal, zwei mal, ich habe immer weggeschaut", singt sie weiter. Laut US-Medien hat sie diesen Song ihrem Ex, Milliardär James Packer, gewidmet.

CommentCreated with Sketch.14 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Zwei Jahre ein Paar

2015 begann Mariah Carey den australischen Unternehmer zu daten. Ein Jahr später machte er ihr einen Heiratsantrag – mit einem Verlobungsring, der 13 Millionen Dollar wert ist (den hat sie übrigens mittlerweile verkauft). Im Oktober 2016 gaben die beiden ihre Trennung bekannt. Grund dafür war angeblich eine Reality-Show, die Carey plante.

Hier das Musikvideo zu "Get The Fuck Out"

(red)

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
MusikStarsMariah Carey

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema