Mariah Careys kuriose Sex-Regeln

Manchen Stars steigt ihr Erfolg zu Kopf, weswegen sie gewisse Allüren entwickeln. Eine Garderobe ausschließlich in Weiß, ein bestimmter Koch oder spezielle Handtücher sind nur einige Wünsche. Mariah Carey (45) gehört genau zu diesen Diven und hat sogar bestimmte Regeln, wenn es um ihr Sexleben geht.
Manchen Stars steigt ihr Erfolg zu Kopf, weswegen sie gewisse Allüren entwickeln. Eine Garderobe ausschließlich in Weiß, ein bestimmter Koch oder spezielle Handtücher sind nur einige Wünsche. (45) gehört genau zu diesen Diven und hat sogar bestimmte Regeln, wenn es um ihr Sexleben geht.

Carey hasst Spontanität und Überraschungen. Deswegen heißt es bei ihr: Sex gibt es nur an Montagen! Dem verriet ein Insider: "Sie hat eine Beauty-Routine, die sie immer macht, bevor es zur Sache geht. Außerdem geht sie stets sicher, dass Kerzen brennen und passende Musik läuft."

Klingt so als hätten die Männer beim Liebesspiel mit Mimi nicht viel zu melden. Ob es ihrem neuen Freund James Packer auch so geht? Frisch verliebt springt man doch eigentlich mehr als einmal die Woche in die Kiste, oder?

Aber Mariah wäre nicht sie selbst, wenn ihr Partner nicht auch noch ordentlich Hand anlegen müsste. "Sie denkt, von seinem Liebsten gefüttert zu werden, sei das Romantischste auf der Welt." Und der Herr an ihrer Seite? Der soll sich davon absolut nicht abschrecken lassen. "Ihre Haltung würde jeden Mann längst vertreiben, aber nicht James. Er nimmt die Herausforderung an."
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen