Mariahilf: Mollardgasse wird jetzt komplett neu

Der Umbau in der Mollardgasse in Wien-Mariahilf hat begonnen.
Der Umbau in der Mollardgasse in Wien-Mariahilf hat begonnen.Bild: BV 6

In Wien-Mariahilf rollen die Bagger: Die Mollardgasse, eine der größten Querachsen im Bezirk, wird neu gestaltet. Gefährliche Kreuzungen werden entschärft!

Die Sanierung und Umgestaltung der Mollardgasse ist seit Montag in vollem Gange! Die alten Verkehrsinseln und Ampeln bei der Anilingasse sind schon weg – und gerade werden die alten Pflastersteine die unter der Fahrbahn lagen (und wesentlich für die Sanierung sind) herausgenommen. Der letzte Bauabschnitt wird rund zwei Monate dauern.

Die größte Veränderung wird es bei der Kreuzung Mollardgasse, Anilingasse und Grabnergasse geben. Die Abbiegespur wird mit einer Geradeausspur zusammengelegt. Die Verkehrsinseln werden durch eine modernen sicheren Ampelkreuzung ersetzt, die Gehsteige angepasst und ein Beet mit einem Baum werden entstehen. Ebenfalls neu: Radfahrer können in Zukunft hier gegen die Einbahn von der Anilingasse durch die Grabnergasse hinauf und weiter in die Webgasse fahren.

Bürger entschieden mit

Im gesamten Bauabschnitt werden zudem neue Sträucher gesetzt, die Fahrbahn an der Kreuzung zur Marchettigasse wird angehoben und ein kleiner Lounge-Bereich mit modernen Stadtmöbeln entsteht in der Mollardgasse bei der Turmburggasse.

Hintergrund: Der Spatenstich für die Umgestaltung der Mollardgasse fand schon im Mai 2015 statt. In drei Bauphasen wurde beziehungsweise wird der knapp 1.000 Meter lange Straßenzug zwischen Hornbostelgasse und Turmburggasse attraktiver gestaltet und mit mehr Freiräumen belebt. Die Ideen für die Neuerungen wurden in einem Bürgerbeteiligungsverfahren im Vorfeld gemeinsam erarbeitet.

Neben der Aufwertung und Belebung des Straßenraumes (20 neue Bäume mit Staudenbepflanzung sowie fünf Sträucher und zwei Blumeninseln) stehen übersichtlichere Kreuzungen und bessere Sichtachsen für alle Verkehrsteilnehmer im Fokus. Insgesamt errichtete der Bezirk mehr als 15 Gehsteigvorziehungen in Kreuzungsbereichen und hob das Fahrbahnniveau an fünf Kreuzungen an. (pet)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsWiener WohnenBaustellenBaustellenStadt Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen