Österreich

Mann belästigt Kellnerin, prügelt auf Helfer ein

In einem Lokal auf der Mariahilfer Straße in Neubau kam es am Montagabend zu einem heftigen Streit mit Handgreiflichkeiten

Heute Redaktion
Teilen
Picture

Gegen 19.50 Uhr hielt sich ein derzeit unbekannter Mann in einem Lokal auf der Mariahilfer Straße auf. Dort belästigte er die Kellnerin dermaßen, dass er von der Geschäftsführung aus dem Lokal gebeten wurde.

Da der Mann nicht gehen wollte, kam es zu einem heftigen Streit. Der Tatverdächtige schlug dabei mehrfach auf sein Gegenüber ein, bedrohte es mit einem Messer. Er sprach außerdem Morddrohungen aus. Dann flüchtete er.

Es konnte jedoch ein Lichtbildausweis sichergestellt werden. Die LPD Wien ersucht nun bei der Staatsanwaltschaft um die Veröffentlichung der Bilder, um Hinweise aus der Bevölkerung ermöglichen zu können.

Der gesuchte Mann ist etwa 1,80 Meter groß und trägt einen Drei-Tage-Bart. Die Polizei bittet um Hinweise an die Polizeiinspektion Urban-Loritz-Platz unter der Telefonnummer 01-31310-22390.

1/54
Gehe zur Galerie
    <strong>17.07.2024: "Sittenwächter" vergewaltigt Wienerin über Stunden.</strong> Bei muslimischen Freunden im Ausland hat sich Ibrahima B. radikalisiert, dann einer Frau in Wien entsetzliche Gewalt angetan. <a data-li-document-ref="120047978" href="https://www.heute.at/s/sittenwaechter-vergewaltigt-wienerin-ueber-stunden-120047978">Nun ist die Anklage da &gt;&gt;&gt;</a>
    17.07.2024: "Sittenwächter" vergewaltigt Wienerin über Stunden. Bei muslimischen Freunden im Ausland hat sich Ibrahima B. radikalisiert, dann einer Frau in Wien entsetzliche Gewalt angetan. Nun ist die Anklage da >>>
    Denise Auer, "Heute"

    (rfr)