Mark Hamill: 50 Wochen Diät für eine Mini-Szene

Mark Hamill erzählte, dass er für seinen Auftritt in "Star Wars: Das Erwachen der Macht" eine strenge Diät machen musste.

Hamill musste für seinen Auftritt als Luke Skywalker in "Star Wars: Das Erwachen der Macht" (2015) satte 22 Kilo abnehmen. Dafür wurde er für 50 Wochen auf Diät gesetzt. Als der Schauspieler den fertigen Film zu sehen bekam, konnte er seinen Augen nicht trauen: Er hatte nur eine einzige Szene.

Für Hamill war die Diät alles andere als einfach: "Du musst auf all die Dinge verzichten, die du liebst", sagte Hamill gegenüber "The Vanity Fair". "So grundlegende Dinge wie Brot und Butter, damit hatte ich zuvor jede Mahlzeit begonnen. Zucker. Keine Schokoriegel mehr. Keine Stopps mehr bei In-N-Out". Auch Burger waren verboten.

Am 14. Dezember kommt "Star Wars: Episode VIII - Die letzten Jedi" in die heimischen Kinos.

(LM)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
PeopleDancing StarsMark Hamill

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen