Markus Blutsch meldet sich mit Traumtor zurück

Verletzungsbedingt musste Blau-Weiß-Star Markus Blutsch die ersten vier Pflichtspiele pausieren. In seiner ersten Partie sicherte er den Linzern dann gleich den Sieg.

Kurz angenommen, einmal aufspringen lassen und abgezogen – mit einem Traumtor aus rund 20 Metern sicherte Markus Blutsch Blau Weiß Linz beim 1:0 in Kapfenberg den ersten Saisonsieg. Der Ball landete unhaltbar im Kreuzeck.

Damit meldete sich der 22-Jährige eindrucksvoll zurück. Für den Youngster war er erst die erste Partie in der laufenden Saison, bei der er auf dem Platz stand. "Ich bin überglücklich. Bei dieser Partie ist für mich alles perfekt gelaufen. Ich bin wieder fit und will weiter angreifen", so Blutsch zu "Heute".

Zu Beginn der Vorbereitung machte dem Spielmacher noch eine Kniesehnen-Reizung zu schaffen. Doch es kam noch schlimmer. Denn was viele gar nicht wissen: Vor rund zwei Wochen spielte der Hormonhaushalt bei Blutsch wieder verrückt, die Blutwerte passten nicht.

Schon zu seiner Zeit bei Bundesligist Admira hatte der LASK-Leihspieler mit der Störung der Hypophyse (reguliert den Hormonhaushalt im Körper) zu kämpfen.

"Ich fühlte mich schlapp, konnte nicht verstehen, warum alles wieder zurückkam. Die Nachricht war ein Schock für mich. Aber meine Familie hat mich super unterstützt und motiviert", sagt Blutsch.

Wie schon damals machte der 22-Jährige erneut eine Hormontherapie in Wien. Mit Erfolg, denn Blutsch ist wieder zurück auf dem Rasen. "Jetzt passt zum Glück wieder alles. Ich bin noch nicht bei 100 Prozent, aber das wird sich in den nächsten Tagen ändern", so die Kampfansage des Enkels von LASK-Legende Dolfi Blutsch.

Erster Sieg für Blau Weiß Linz



Sein Traum-Comeback ließ auch Blau Weiß jubeln. Die Linzer feierten im vierten Spiel den ersten vollen Erfolg. Am Freitag wollen Blutsch und Co. mit einem Dreier im Derby gegen die angeschlagenen Rieder (zuletzt 0:4 in Liefering) nachlegen. "Wenn wir gewinnen, haben wir einen guten Saisonstart hingelegt", ist sich Blutsch sicher.

Und vielleicht kann der Youngster erneut mit einem Traumtor aufhorchen lassen.



(mip)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Blau Weiß LinzGood NewsOberösterreichFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen