Konzert-Bühne stürzt ein – Zwei Fans in Lebensgefahr

Teile der Bühne haben sich bei einem Konzert von Marteria & Casper in Essen in Deutschland gelöst. Mehrere Personen wurden verletzt.
Ein heftiges Unwetter mit Starkregen brachte die Bühne, auf der Marteria & Casper ihren Auftritt hatten, teilweise zum Einsturz. Rund 20 Personen sind verletzt worden. Zwei der Opfer erlitten bei dem Unglück schwere Verletzungen, als eine große LED-Videowand umstürzte. Sie schweben weiterhin in Lebensgefahr.

Nach einem Unwetter bei einem Konzert von @Marteriaund @CASPERxOFFICIAL

in Essen sind Teile von der Bühne heruntergefallen. Nach Polizeiangaben sind drei Menschen schwer und fünf weitere leicht verletzt worden. Das Konzert ist vorzeitig beendet worden.— WDR Aktuelle Stunde (@aktuelle_stunde) 31. August 2019

CommentCreated with Sketch.0 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Dies teilte die deutsche Polizei in der Nacht auf Sonntag mit.

Laut waz.de war eine Leinwand am Bühnenrand zusammengebrochen. Zwei Personen schweben demnach in Lebensgefahr. Zunächst wurde das Konzert unter- und um 21.30 Uhr abgebrochen.

Im Süden und Osten der Stadt stürzten zudem zahlreiche Bäume um und Äste knickten ab. Die Feuerwehr wurde den Angaben zufolge an etwa 30 Einsatzstellen gerufen.

(red)

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
DeutschlandNewsMusik

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren