Martin Ho liefert bald Pizza ans Auto

Martin Ho
Martin HoAlexander Zechmeister / Leisure Communications
Am 10. Juni eröffnet Martin Ho sein "404 – Don’t Ask Why" im Kleinen Haus der Kunst in Wien. "Heute" verrät, was Genussliebhaber dort erwartet.

Spezialitäten aus der "Newman Manufaktur", ein Trüffelhumidor, Pizzen von Carmine Cilento und Cocktails auf der weitläufigen Terrasse bringt Martin Ho ab 10. Juni auf den Wiener Naschmarkt. Serviert wird auf Geschirr von Künstler Marcin Glod. Bella Italia kommt pünktlich zu den neuen Lockerungen der Corona-Maßnahmen am 10. Juni nach Wien: Sein neues Restaurant im Kleinen Haus der Kunst vis-à-vis der Seccession am Naschmarkt widmet Unternehmer Martin Ho der italienischen Küche und dem Dolce Vita.

"Im ‚404 – Don’t Ask Why‘ erweitern wir das kulinarische Universum der DOTS Group. Unsere unverkennbare Handschrift zieht sich wie ein roter Faden durch das neue Restaurant. Kunst und Kulinarik finden im Kleinen Haus der Kunst eine neue Beziehung zueinander. Mediterrane Lebensfreude trifft auf Art Déco“, beschreibt Ho das stimmige und detailverliebte Gesamtkonzept im Gespräch mit "Heute".  Zum Namen des Restaurants, der an den bekannten Fehlercode aus dem Internet ("404 – Page Not Found") erinnert verrät Ho: "Die Pandemie hat die gesamte Branche in ein anderes Licht gerückt. Dieses Projekt verbirgt sich hinter einer geschichtsträchtigen Fassade und ist ein Gesamtkunstwerk, das sich nicht auf eine Pizzeria reduzieren lässt und nur mit dem Satz ‚Don’t Ask Why‘ zu beantworten wäre."

Trüffel-Pizza und ein Drive-in

Neun Pizzen (13 bis 22 Euro) finden sich auf der Karte, darunter der Klassiker der süditalienischen Metropole. Die "Marinara DOC" kommt ganz traditionell mit Marzano-Tomaten, sizilianischen Sardellen, Oliven und Kapern auf den Tisch. Fischliebhaber können sich auf "Diversamente Tonno" freuen, die als frisches Thunfisch-Tartar auf Focaccia serviert wird. Ein Highlight der Pizzakarte ist die "Truffle Pizza" mit Tartar vom Chianina-Filet und Butter aus der Normandie.

Martin Ho
Martin HoLeisure Communications

Für den Genuss in den eigenen vier Wänden gibt es einen eigenen Pizza-Drive-in am weitläufigen Areal des Kleinen Haus der Kunst. Wer vorab bestellt, bekommt die Pizza von charmanten Hostessen direkt ans Auto geliefert und kann sich gleich wieder auf den Weg machen. Alternativ kann auch direkt vor Ort bestellt werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tha Time| Akt:
WienPizza

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen