Maserati erweitert die 580 PS-Starke Trofeo-Reihe

Maserati bietet nun auch den Ghibli und den Quattroporte in einer sportlichen Trofeo-Version an.

Den Anfang hat der Maserati Levante Trofeo gemacht, nun komplettieren Ghibli Trofeo und Quattroporte Trofeo das sportliche Trio.

Unter der Haube haben alle drei Modelle einen 3,8 Liter V8 Twin Turbo mit einer Leistung von 580 PS und einem maximalen Drehmoment von 730 Nm.

Geschaltet wird über eine 8-Gang-Automatik von ZF. Beim Antrieb setzt Maserati bei den Limousinen auf Heckantrieb, beim Levante auf Allradantrieb.

Damit erledigt der große SUV den Sprint von 0 auf 100 km/h auch in nur 4,1 Sekunden, während der Ghibli 4,3 Sekunden benötigt und der Quattroporte mit 4,5 Sekunden das Schlusslicht bildet.

Beim Top-Speed haben die Limousinen dafür die Nase vorne, beide sind bis zu 326 km/h schnell, während dem Levante bei 304 km/h die Puste ausgeht.

Einen Preis für das sportliche Trio hat Maserati leider noch nicht verraten.

Stefan Gruber, autoguru.at

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. sg TimeCreated with Sketch.| Akt:
MotorMaserati

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen