Masken-Mann mit Pistole überfiel Bank in Baden

Bewaffneter Raubüberfall auf eine Bank im Stadtzentrum von Baden: Gegen Dienstagmittag stürmte der Unbekannte in eine Bank-Filiale und flüchtete mit der Beute.

Ein maskierter Täter war laut "Kurier" gegen 12.30 Uhr in die Bank am Erzherzog Rainer-Ring in Baden gestürmt und hatte mehrere Mitarbeiter mit einer Waffe bedroht.

Beim blitzschnellen Coup forderte der Maskierte mit einer Waffe, vermutlich Pistole oder Revolver, Bargeld, dieses wurde ihm von Mitarbeitern ausgehändigt, der Täter flüchtete mit der Beute.

Das Landeskriminalamt - Gruppe Raub - übernahm die Ermittlungen. Eine Alarmfahndung im Großraum im südlichen Niederösterreich verlief vorläufig negativ. (wes)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Christoph BadeltGood NewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen