Massenkarambolage fordert fünf Verletzte, darunter s...

Samstagabend kam es auf der Bundesstraße 7 bei Großebersdorf (Bezirk Mistelbach) zu einem schweren Crash: Insgesamt vier Pkw fuhren aus noch unbekannter Ursache aufeinander auf.

 
Bei dem Unfall kurz nach 18 Uhr abends am Seyringer Spitz wurden fünf Personen leicht verletzt, darunter auch ein sechsjähriges Kind. Ein Großaufgebot an Rettungskräften kümmerte sich um die Insassen. Drei davon wurden anschließend ins Klinikum nach Mistelbach gebracht, zwei nach Korneuburg transportiert.

Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr Großebersdorf baute indes einen Brandschutz auf und sicherte die verunfallten Wracks. Eines der Autos musste anschließend abgeschleppt werden.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen