Massenschlägerei auf der Landstraße: 5 Verletzte

(Symbolfoto)
(Symbolfoto)Bild: Helmut Graf
Samstagnacht kam es in einem Lokal zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Fünf Personen mussten danach ins Krankenhaus.
Gegen 22.30 Uhr gerieten in einem Lokal auf der Landstraße mehrere Gäste aneinander. Nachdem es handgreiflich wurde, verlagerte sich der Streit auf die Straße.

Auslöser für Streit nicht klar

Anstatt sich zu beruhigen, wurde es dort aber noch rabiater: Die Personen begannen wie wild aufeinander einzuprügeln. Ein Zeuge beobachtete die Schlägerei und verständigte daraufhin die Polizei.

Erst nach dem Eintreffen der Beamten konnten die Streithähne voneinander getrennt werden. Insgesamt fünf verletzte Personen (im Alter von 18, 24, 27, 40, 41) mussten in ein Krankenhaus gebracht werden.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Bei den Beteiligten handelt es sich um drei Türken, sowie zwei Österreicher mit türkischer Abstammung. Die Männer erlitten unter anderem einen Kieferbruch, Frakturen, Prellungen und Rissquetschwunden. Auslöser für den Streit ist derzeit noch unklar.

(red)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
LandstraßeNewsWien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen