Massenschlägerei vor Club Couture

Viele erhitzte Gemüter nach einer Partynacht im Club Couture: Sonntagnacht musste die Polizei eine Schlägerei mit 50 Raufbolden vor dem Tanz-Tempel in der Donaustadt schlichten.

Laut Polizeisprecher Roman Hahslinger waren rund 25 Beamte nötig, um der Streiterei ein Ende zu bereiten. "Ein Mann wurde am Kopf verletzt, mehr als zehn Beteiligte erhielten eine Anzeige", so Hahslinger. "Club Couture"-Manager Alexander Schütz hat die Geschehnisse am Sonntag anders in Erinnerung: "Vor dem Lokal kam es in der Siebeckstraße zu einer Auseinandersetzung von drei Leuten. Ein zur Hilfe gerufener Polizist wurde attackiert, danach eilten etwa 50 Beamte herbei."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen