Rauchsäule bei Lkw-Brand in Wien

Im 22. Wiener Gemeindebezirk musste die Feuerwehr am Freitagmittag ausrücken, um ein Fahrzeug, das aus nicht bekannten Gründen zu brennen begann, zu löschen.
Am Freitag gegen 13.20 Uhr kam es wegen einem Fahrzeugbrand zu massiven Rauchentwicklung in der Hirschstettner Straße in Wien-Donaustadt.

Laut der Wiener Berufsfeuerwehr hat eine Ladebordwand eines Lkws Feuer gefangen und musste gelöscht werden. Die Ursache ist den Einsatzkräften noch nicht bekannt, Verletzte gibt es aber keine.



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. rhe TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienLeser-ReporterCommunityFeuerwehrBrand/Feuer

CommentCreated with Sketch.Kommentieren