Massive Störung bei Drei – ganz Österreich betroffen

Am Donnerstag kam es laut Mobilfunkanbieter zu einem "gröberen Ausfall" bei Drei.
Am Donnerstag kam es laut Mobilfunkanbieter zu einem "gröberen Ausfall" bei Drei.iStock
Das Netz von "Drei" war am Donnerstag von einem massiven Ausfall betroffen. 

Der Mobilfunkanbieter "Drei" war am Donnerstagnachmittag down. Viele User wunderten sich auf Twitter und berichteten, dass nichts mehr ging. Telefonate waren nicht möglich, die Verbindung brach ständig ab.

Kurz nach 18 Uhr war der Ausfall dann wieder behoben. "Wir hatten ein gröberen Ausfall, der ganz Österreich betroffen hat. Es sollte nun wieder funktionieren", schrieb das Unternehmen auf Twitter. 

In vielen Teilen Österreichs konnten Drei-Nutzer nicht telefonieren. Am meisten betroffen waren der Großraum Wien, Graz und Linz. Auf allestörungen.at häuften sich die Beschwerden. Vereinzelt soll es auch zu Internetausfällen gekommen sein. Fast 5000 Mal wurde das Problem bei Drei auf der Plattform allestörungen.at gemeldet.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen