Alkolenkerin (27) kracht in drei geparkte Autos

In Matrei am Brenner ist es in der Nacht auf Mittwoch zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei musste eine 27-jährige Frau aus ihrem Fahrzeug befreit werden.

Eine 27-jährige Österreicherin war gegen 3.15 Uhr mit ihrem Pkw auf der Brennerbundesstraße in Matrei am Brenner in nördliche Richtung unterwegs.

In einer Rechtskurve geriet die Pkw-Lenkerin plötzlich auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort gegen drei geparkte Fahrzeuge.

Durch die Wucht des Aufpralls wurden bei einem der geparkten Autos und beim Pkw der 27-Jährigen ein Rad aus der Achse gerissen.

Aus Wrack befreit

Die verletzte Autofahrerin konnte sich nach dem Crash nicht mehr selbstständig aus dem Fahrzeug befreien und musste von der Feuerwehr geborgen werden.

Anschließend wurde sie mit der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert. Ihr Beifahrer, ein 24-jähriger Deutscher, blieb unverletzt.

Ein durchgeführter Alkotest mit der Lenkerin verlief positiv, berichtet die Polizei Tirol.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Antonia aus TirolGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen