Mattersburg hat ehemaligen Rapid-Tormann im Visier

Samuel Sahin-Radlinger bei Barnsley (r.) und als Rapid-Keeper
Samuel Sahin-Radlinger bei Barnsley (r.) und als Rapid-KeeperImago Images
Neustart für Samuel Sahin-Radlinger. Der ÖFB-Goalie muss Barnsley verlassen, Mattersburg zeigt Interesse.

Mattersburg muss sich um einen neuen Tormann umsehen. Der Vertrag von Stammkeeper Markus Kuster endet, eine Verlängerung scheint unwahrscheinlich. Der 26-Jährige peilt einen Wechsel ins Ausland an. In der 2. deutschen Liga und in Holland gibt es Interessenten.

Fündig könnte Mattersburg in England werden. Samuel Sahin-Radlinger muss Barnsley nach nur einer Saison wieder verlassen. Nach einer Meniskusverletzung schaffte es der Österreicher nicht mehr zurück in den Kader des abstiegsbedrohten Zweitligisten. Der 27-Jährige wäre ablösefrei. 

Sahin-Radlinger verbrachte den Großteil seiner bisherigen Karriere im Ausland, hütete bei Hannover 96 und Brann Bergen das Tor der Profi-Mannschaft. In der Saison 2013/14 verschlug es den Oberöstereicher nach Hütteldorf zu Rapid. Dort musste er sich hinter Jan Novota anstellen und kam daher lediglich zu einem Einsatz. 

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. ee TimeCreated with Sketch.| Akt:
MattersburgRapid Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen