Doch keine Verlobung: Schweighöfer muss warten

Matthias Schweighöfer war wohl zu schnell mit seinen Hochzeitsplänen. Seine Freundin Ruby O. Fee drückt auf die Bremse.

"Wir werden uns sicher verloben", verrät Matthias Schweighöfer (38, "Der geilste Tag") noch vor ein paar Tagen der Zeitschrift "Bunte". Zwar steht der Zeitpunkt noch nicht fest, trotzdem ist sich der Schauspieler sicher, seine Freundin Ruby O. Fee (24) vor den Traualtar zu führen.

Ruby will lieber "was Romantisches oder so"

Darauf angesprochen, winkt die junge Darstellerin, die gerade in der Musiker-Biographie "Lindenberg! Mach dein Ding" zu sehen ist, ab: "Man darf nicht immer alles glauben, was er sagt", sagt Ruby in einem RTL-Interview über die charmant große Klappe ihres Herzblatts.

Vermutlich wartet sie insgeheim doch darauf, dass Schweighöfer ganz nach alter Schule zuerst vor ihr auf die Knie geht und erst anschließend die freudige Nachricht verbreitet: "Als Frau, da mag man es immer gerne, wenn das klassisch läuft und man einen Antrag bekommt". Sie stellt sich "was Romantisches oder so" vor, bevor sie die Hochzeitsglocken läuten hört.

Kein Patchwork in Hollywood

Auch beim geplanten Umzug nach Übersee drückt sie auf die Bremse. In seinem Interview hatte Schweighöfer von seinen Plänen erzählt, sich ein Haus in Los Angeles zu kaufen, das "für die ganze Familie sein soll". Gemeint sind damit auch seine beiden Kinder aus erster Ehe, die sich "prima" mit seiner Partnerin verstehen sollen.

Ruby dementiert aber die Gerüchte, gemeinsam mit Matthias an die amerikanische Westküste zu ziehen: "Er erzählt viel, wenn der Tag lang ist", meint sie dazu, schließt aber gelegentliche Reisen in die USA nicht aus. Die werden dann vermutlich auch eher beruflich ausfallen. Rund um die vergangene Oscar-Verleihung besuchte das Paar nämlich verschiedene Veranstaltungen und war auch gemeinsam auf Elton Johns Oscar-Empfang zu Gast.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SzeneDancing StarsMatthias Schweighöfer

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen