Zu sexy! Maturantin muss vor Prüfung ihre Kleidung wechseln

Verstoß gegen die Schulregeln: Eine junge Französin musste sich in der Toilette umziehen. (Symbolfoto)
Verstoß gegen die Schulregeln: Eine junge Französin musste sich in der Toilette umziehen. (Symbolfoto)Getty Images/iStockphoto
Weil sie gegen die Schulregen verstieß, musste eine Maturantin in Frankreich kurz vor der Prüfung ihre Kleidung wechseln.

Wie die französische Zeitung "La Voix du Nord" berichtet, hat ein Gymnasium in Nordfrankreich eine Maturantin kurz vor der Prüfung dazu gezwungen sich umzuziehen. Der Grund: Sie ist mit Mini-Shorts, einem Crop-Top, einem bauchfreien T-Shirt sowie mit einer zerlöcherten Netzstrumpfhose zur Prüfung in Saint-Omer erschienen – zu sexy für die Matura!

Damit habe sie gegen interne Regeln zum Tragen akzeptabler Kleidung verstoßen, argumentierte die Schule, die die Eltern anrief, damit sie ihrer Tochter andere Kleidung bringen. Der Teenager musste sich schließlich in der Toilette umziehen.

In Frankreich ist es üblich, sich zu Prüfungen an Schule und Universität eher schick und gut zu kleiden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
Fashion WeekModeFrankreichSchuleMatura

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen