Mausi Lugner – rührende Worte an Star-Friseur im Koma

Als die Welt noch in Ordnung war: "Mausi" und Josef Winkler (links) mit Cyril Radlher in Lignano
Als die Welt noch in Ordnung war: "Mausi" und Josef Winkler (links) mit Cyril Radlher in LignanoInstagram/Cyril Radlher
Die Nachricht vom verunglückten Star-Friseur Josef Winkler bewegt die heimische Society. Seine gute Freundin, Christina Lugner, kann es nicht fassen.

"Er gehört zu meinen vier W – Wasser, Wein, Worseg und Winkler", Mausi ist in großer Sorge um ihren schwer verunglückten Freund Josef Winkler (53). Wie berichtet, stürzte er in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 3 Uhr in der Früh am Wiener Schwedenplatz so schwer, dass er zurzeit im künstlichen Tiefschlaf auf der Intensivstation liegt.

Mausi meldet sich mit einer herzzerreißenden Nachricht an ihren lieben Freund, mit dem sie erst kürzlich einen Urlaub in Lignano (Italien) verbracht hat. "Lieber Josef, wir brauchen dich alle wie die Luft zum Atmen, du bringst in all unsere Runden soviel Lebensfreude und Energie rein, werde also rasch wieder gesund, sonst sehe ich bald aus wie der Struwwelpeter, das kannst du niemanden zumuten. Also komm rasch wieder, deine Struwwelmaus", so Lugner.

Noch keine Details über den Unfall bekannt

Über den Unfall selbst weiß nicht einmal sein nahes Umfeld Näheres. Winkler soll schwer gestürzt sein, ein Fremdverschulden schließt die Polizei zum momentanen Zeitpunkt aus. Wer ihn gefunden und die Rettung alarmiert hat, ist auch noch nicht bekannt. Seine Frau Karin kann ihn auch nicht besuchen, da sie Corona positiv ist – wie der Friseur übrigens auch. Wir drücken die Daumen, dass er sich rasch erholt!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cor Time| Akt:
UnfallKrankenhaus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen