McDonald's sperrt noch in dieser Woche auf

McDonald's Österreich startet wieder durch und kündigt die Wiedereröffnung der heimischen Restaurants und McCafés an. Ab 15. Mai sind die Filialen wieder offen.

Burger-Fans aufgepasst! Ab Freitag (15. Mai) sperrt McDonald's Österreich sämtliche Restaurants sowie McCafés im Land wieder auf. Damit sind Restaurantbesuche zu den erweiterten Kernöffnungszeiten von 7 bis 23 Uhr wieder möglich, nachdem die McDrives bereits schrittweise seit 20. April geöffnet hatten.

Mit der vollständigen Restaurantöffnung sind auch Frühstück und McCafé zurück: Das eingeschränkte Produktangebot in den Restaurants besteht weiterhin aus klassischen Burgern wie dem Big Mac und dem Cheeseburger sowie Pommes Frites, Chicken McNuggets und Desserts. Neu dazu kommen das Frühstücksangebot mit Wiener Frühstück, McMuffin, McToast und Crunchy Müsli sowie das McCafé Sortiment mit Kaffee, Kuchen und Bakery Produkten.

Umrüstung in Restaurants

Die Restaurants selbst wurden ebenso wie die McDrives umgerüstet und an die neuen Vorgaben angepasst. Boden- und Tischmarkierungen gewährleisten den Sicherheitsabstand im Restaurant, Plexiglasscheiben sichern die kontaktlose Übergabe von Bestellungen und Plakate informieren die Gäste über die Neuerungen. Die erhöhte Reinigungsfrequenz aller Oberflächen wie Kioske, Tische und Türgriffe ergänzt die ohnehin bereits hohen McDonald’s Hygiene-Standards.

"All diese Bemühungen sollen unseren Gästen in einer sehr herausfordernden Situation einen sicheren, angenehmen und unkomplizierten Besuch bei uns ermöglichen und damit auch ein Stück Alltagsfreude zurückbringen", so McDonald’s Managing Director Nikolaus Piza. Mit der vollständigen Restaurantöffnung sind auch Frühstück und McCafé zurück.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account heute.at Time| Akt:
McDonald's

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen