McDonalds swingt auf "Heute.at"

Bild: Heute.at

Rund 1,8 Millionen User verzeichnet das "Heute.at"-Dachangebot im Monat: eine Reichweite, auf die auch McCafé in seiner neuen Kampagne setzt. Und zwar mit einem neuen, erstmals in Österreich eingesetzten Werbemittel, der Neuinterpretation der erfolgreichen Sitebar. Für zusätzliche Performance sorgt ein integriertes Video. Die Kampagne ist mit heutigem Tag online.

Rund 1,8 Millionen User verzeichnet das "Heute.at"-Dachangebot im Monat: eine Reichweite, auf die auch McCafé in seiner neuen Kampagne setzt. Und zwar mit einem neuen, erstmals in Österreich eingesetzten Werbemittel, der Neuinterpretation der erfolgreichen Sitebar. Für zusätzliche Performance sorgt ein integriertes Video. Die Kampagne ist mit heutigem Tag online. 

"The Swing", ein großflächiges Online-Werbemittel, das quasi wie ein Pendel über die Seite schwingt, soll die Aufmerksamkeit der "Heute.at"-User auf sich ziehen. Der User hat dabei die Möglichkeit, die Schwingfunktion ganz einfach aus- bzw. wieder einzuschalten.

"Wir sind begeistert, diese Innovation erstmals mit McDonald’s in Österreich umsetzen zu dürfen", freut sich Mag. Alexander Leitner, Geschäftsleitung Heute Online Verkauf, auf den Kampagnenstart. 

Jörg Pizzera, Marketing Director von McDonald’s Österreich, zu "The Swing": "Wir beschäftigen uns intensiv mit aktuellen Werbe-Trends und testen gerne neue Formate."

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen