Unwettergefahr steigt

Mega-Hitze – doch jetzt ändert sich das Wetter komplett

Nach bis zu 35 Grad am Wochenende wünschen sich viele nur mehr eines: Abkühlung. Das Ende der Hitzewelle ist zwar in Sicht ‒ Unwetter aber auch.

Oberösterreich Heute
Mega-Hitze – doch jetzt ändert sich das Wetter komplett
Im Linzer Stadtteil Urfahr wird nur noch geschwitzt. Die gute Nachricht: Mit der kommenden Woche gibt es auch die ersehnte Abkühlung.
Mike Wolf

Bei Temperaturen von bis zu 35 Grad kam das Land aus dem Schwitzen gar nicht mehr raus. Dramatisch war die Hitze am Wochenende auch für einige Sportler: Sie kollabierten reihenweise.

Die gute Nachricht: Kommende Woche gibt es erst einmal eine Pause von den extremen Temperaturen. Laut Prognose der GeoSphere Austria ziehen schon am Sonntagnachmittag die ersten Gewitter durchs Land. Der Regen zieht sich zwar die Nacht über durch, dafür ist es nicht mehr so heiß: Die Temperaturen sinken von schwitzigen 31 Grad auf kühle 18 Grad.

Am Montag überwiegen dann die Wolken. Höchstwerte von maximal 22 Grad bieten nach dem Wochenende die wohlverdiente Hitze-Pause. Vor allem im Süden Oberösterreichs kann es am Nachmittag dann auch wieder regnen und gewittern.

Auch für Dienstag sind noch einzelne Regenschauer angesagt, diese wechseln sich aber mit trockenen und teils sonnige Phasen ab. Die Frühtemperaturen liegen zwischen 11 und 15 Grad, im Laufe des Tages steigen sie auf bis zu 22 Grad.

Am Mittwoch erreichen die Regenschauer dann wieder ganz Oberösterreich. Die Wolken überwiegen und die Sonne lässt sich eher selten blicken. 11 bis 14 Grad in der Früh steigen bei schwachem Westwind auf bis zu 21 Grad.

Ähnlich geht es auch am Donnerstag weiter. Über den Tag verteilt sind zwar noch einzelne Regenschauer möglich, neben den Wolken scheint aber zeitweise die Sonne. Die bringt die Höchstwerte nach dem Morgen auch wieder ein bisschen in Schwung. Von 9 bis 13 Grad in der Früh auf bis zu 23 Grad.

Durch eine westliche Strömung ziehen auch am Freitag immer wieder dichte Wolken durch. Damit kommen auch wieder die Regenschauer. In der Früh liegen die Temperaturen noch zwischen elf und 19 Grad, können aber pünktlich zum Wochenende wieder bis zu 25 Grad erreichen.

Die Bilder des Tages

1/50
Gehe zur Galerie
    <strong>13.07.2024: Lenker (44) bekommt für 1 Minute parken 170 Euro Strafe.</strong> Erneut Ärger um ein automatisches Parksystem in Oberösterreich. Ein Kunde sollte 170 Euro Strafe zahlen – weil er eine Minute zu lange parkte. <strong><a data-li-document-ref="120047298" href="https://www.heute.at/s/lenker-44-bekommt-fuer-1-minute-parken-170-euro-strafe-120047298">Weiterlesen &gt;&gt;</a></strong>
    13.07.2024: Lenker (44) bekommt für 1 Minute parken 170 Euro Strafe. Erneut Ärger um ein automatisches Parksystem in Oberösterreich. Ein Kunde sollte 170 Euro Strafe zahlen – weil er eine Minute zu lange parkte. Weiterlesen >>
    privat

    Auf den Punkt gebracht

    • Eine Hitzewelle mit Temperaturen von bis zu 35 Grad hat zu zahlreichen Kollapsen bei Sportlern geführt
    • Die gute Nachricht ist, dass kommende Woche eine Pause von den extremen Temperaturen bevorsteht, mit Gewittern, Regen und Höchstwerten von maximal 22 Grad
    • Es wird auch weiterhin Regenschauer geben, aber die Temperaturen werden allmählich wieder ansteigen
    red
    Akt.