Mega-Kino Tulln eröffnet schon am 15. November

Film ab! Früher als geplant öffnet das "Star Movie Tulln" seine Pforten. Der Filmpalast mit fünf Sälen eröffnet bereits am 15. November.
Niederösterreichs modernstes Premierenkino sperrt bereits am Donnerstag, dem 15. November, in der Tullner Langenlebarner Straße direkt neben der NÖ Landes-Feuerwehrschule für Besucher auf.



Der Spatenstich für das neue Kinocenter mit fünf Kinosälen und hochwertiger OX-Gastronomie (mit Steaks und Burger) erfolgte im März dieses Jahres. "Nicht einmal acht Monate später ist es soweit: Das neue First Class Kino für Tulln eröffnet am 15. November. Fünf Kinosäle mit rund 600 Sitzplätzen und Deluxe Kinostühlen, die modernste Kinotechnik inklusive Dolby Atmos Sound und hochwertige OX-Gastronomie befinden sich unter einem Dach. Das neue Star Movie Tulln ist ein Filmpalast der Superlative", heißt es in einer Aussendung.



Alle Infos zum neuen Kinocenter

Das neue Star Movie Tulln ist eine Kooperation zwischen dem österreichischen Marktführer Cineplexx (Constantin Film Unternehmensgruppe) und dem oberösterreichischen Unternehmen Star Movie der Familie Obermayr. Das über sechs Millionen teure Projekt befindet sich bei der NÖ Landes-Feuerwehrschule verkehrstechnisch äußerst günstig am Kreisverkehr Klosterneuburger Straße. Das Stadtzentrum von Tulln und die weiterführenden Verkehrsanbindungen wie die S5 Stockerauer Schnellstraße und auch der Bahnhof sind nur wenige Minuten entfernt. Für alle Besucher, die mit dem Auto anreisen stehen 250 kostenlose Parkplätze direkt vor dem Kino zur Verfügung. Star Movie Tulln hat ab dem 15. November täglich geöffnet.
Das komplette Bauteam auf der Großbaustelle steht bereits seit Wochen unter Strom. „Die Eröffnung am 15. November ist ein sportliches Ziel, jedoch schaffbar", erklärt Architekt Kurt Schreder, der für die Gesamtplanung verantwortlich zeichnet.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Eröffnung mit „Phantastische Tierwesen 2"

Auch seitens der Betreiber zeigt man sich von der baldigen Eröffnung begeistert: „Wir starten mit dem Blockbuster des Jahres 2018: Der Fortsetzung des weltweit erfolgreichen magischen Hits nach J.K. Rowling ‚Phantastische Tierwesen 2 – Grindelwalds Verbrechen' in 2D, 3D und Dolby Atmos. Das ist sozusagen unser Eröffnungsgeschenk an Tulln!" berichtet Star Movie Geschäftsführer Hans-Peter Obermayr.

Das neue Kino hat auch eine Kehrseite: Das kleine Kinocenter Tulln sperrte zu. Nach dem Start 1981 flimmerte heuer im September der letzte Filmstreifen über die Leinwand. (wes)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
TullnNewsNiederösterreichKino

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen