Von wegen geheim: Das sind Archies Taufpaten

Meghan mit Harry und Baby Archie.
Meghan mit Harry und Baby Archie.Bild: Kein Anbieter/picturedesk.com
Am Samstag wird der kleine Archie getauft, eigentlich wollten Meghan und Harry alle Details geheim halten – doch jetzt sickerten die Namen der Taufpaten durch.
Mama Herzogin Meghan (37) und Papa Prinz Harry (34) haben sich schon vor der Geburt dazu entschieden, das Leben von Baby Archie so privat wie möglich zu gestalten. Auch die Taufe wird aus diesem Grund unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Dennoch sind jetzt erste Details des anstehenden Events durchgesickert.

Nur ein einziger Fotograf darf bei der Taufe dabei sein

Der Kensington Palast gab in einem Statement bekannt, dass der Termin für die Taufe Samstag (6. Juli) ist. Justin Welby, der Erzbischof von Canterbury, wird die Zeremonie persönlich in einer Kapelle von Schloss Windsor abhalten.

Journalisten müssen fern bleiben: Die Begleitung durch ein Kamerateam haben Harry und Meghan verboten. Nur Chris Allerton, der bereits Meghan und Harrys Hochzeit knipste, darf babei sein.

CommentCreated with Sketch.0 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Die Taufpaten sind enge Freunde des Paares

Das royale Paar wollte eigentlich die Paten geheimhalten, da es sich laut einem Insider um „enge und alte Freunde" der beiden handelt. Jetzt sickerten aber erste Namen durch: Laut Daily Mail stehen die Chancen gut, dass etwa Benita Litt, eine gute Freundin von Meghan aus Los Angeles, und Mark Dyer, ein Lehrer aus Harrys Kindertagen, Paten von Archie werden könnten.

Auch Lindsay Roth, ebenfalls eine langjährige Freundin Meghans, könnte den Zuschlag erhalten haben.



Mark Dyer mit Prinz Harry. Credit: PD

Massive Kritik an der Geheimhaltung

Viele Briten zeigen haben viele Verständnis für den Wunsch, den kleinen Archie unter Ausschluss der Öffentlichkeit großgezogen werden soll Aber: „Aber eine Taufe ist etwas ganz anderes. Archies Urgroßmutter ist Oberhaupt der Kirche von England und er steht immer noch recht weit oben in der Reihe der Nachfolger.", so ein Insider. Ein Ereignis wie die Taufe gehöre damit in die Öffentlichkeit. (isa)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
GroßbritannienWeltRoyalsMeghan MarkleIsabella Martens

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren