Meghan und Harry reisten für Kurztrip nach Ibiza

Die Sussexes haben eine Woche Sommerferien auf der Mittelmeerinsel verbracht. Und blieben unentdeckt.
Gelungener Geheimtrip: Das Herzogenpaar Sussex ist für einen einwöchigen Aufenthalt nach Ibiza gereist – und blieb unbemerkt. Das berichten diverse britische Medien, darunter die in Royals-Angelegenheiten gut informierte "Daily Mail".

Prinz Harry (34) und Ehefrau Meghan seien am 6. August, an Meghans 38. Geburtstag, auf die Mittelmeerinsel gereist und bis zum 12. August dort geblieben. Das Paar reiste per Privatjet und wurde standeslaut von einem Security-Team begleitet.



CommentCreated with Sketch.0 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Mit diesem Post gratulierte Harry Meghan zum Geburtstag: "Danke, dass du mich auf diesem Abenteuer begleitest."



Auch Sohn Archie sei mit dabei gewesen. Die Familie hat auch schon weitere Reisepläne: Im Herbst werden sie für einen längeren Aufenthalt nach Afrika fliegen.

Meghan war 2016 schon mal auf Ibiza. Damals teilte ihre Freundin, Designerin Misha Nonoo, dieses süßes Ferienselfie, das wir euch nicht vorenthalten wollen. Vom Ibiza-Trip 2019 sind solche Bilder natürlich nicht mehr in Umlauf gekommen.



(fim/20 Minuten)

Nav-AccountCreated with Sketch. fim TimeCreated with Sketch.| Akt:
IbizaStarsRoyalsStrandurlaubHerzogin MeghanHarry und Meghan

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren