Schon 2.065 Corona-Infizierte in Wien

Auch nach Ostern steigen die Fallzahlen in Wien weiter an. Seit Ostermontag sind drei weitere Patienten mit der Lungenkrankheit Covid-19 ums Leben gekommen.
Mit Stand Dienstag, 14. April, 8 Uhr, sind in Wien 2.065 Erkrankungen bestätigt. Das meldet die Bundeshauptstadt in einer aktuellen Aussendung. Am Ostermontag waren es noch 2.044 positive Fälle.

Die Zahl der mit dem Virus in Zusammenhang stehenden Todesfälle beträgt 78. Eine Frau (91 Jahre) und zwei Männer (81 bzw. 83 Jahre) sind im Krankenhaus verstorben. 560 Personen sind demnach in der Zwischenzeit gesundet und genesen.

Die Gesundheitshotline 1450 hat 692 Anrufe entgegengenommen. Informationen für die Bevölkerung erteilt auch die Service-Nummer der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) unter 0800 555 621.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Alle Artikel und Entwicklungen zum Coronavirus auf einen Blick >





Nav-Account heute.at Time| Akt:
WienNewsÖsterreichCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen