Mehr als 28 Gewaltakte gegen Frauen pro Tag!

Täglich passierten in Wien mehr als 30 Übergriffe auf Frauen.
Täglich passierten in Wien mehr als 30 Übergriffe auf Frauen.Bild: iStock
Ernüchternde Bilanz am internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen: 2018 gab es 10.354 Fälle von Gewaltakten gegenüber Frauen. Mehr als 28 Vorfälle täglich.
Im Rahmen des Hissens der Fahne gegen Gewalt an Frauen am Wiener Rathaus gab Frauenstadträtin Kathrin Gaal ernüchternde Zahlen aus dem Jahr 2018 heraus. Demnach gab es insgesamt 10.354 Täter-Opfer-Beziehungen mit Gewaltkriminalität gegen Frauen – also Gewaltdelikte gegen Leib und Leben (darunter fallen etwa Vergewaltigung, Mord, schwere Körperverletzung usw.). Umgerechnet passierten also in Wien täglich mehr als 28 Gewaltfälle gegen Frauen.

Schon vier Morde an Frauen 2019

Davon betrafen 2.717 Anzeigen ein Bekanntschaftsverhältnis, 2.935 eine familiäre Beziehung in einer Hausgemeinschaft, 1.819 eine familiäre Beziehung ohne Hausgemeinschaft. Bei den restlichen Fällen war die Beziehung unbekannt oder eine Zufallsbekanntschaft. Im heurigen Jahr 2019 gab es in Wien bisher vier Mordfälle, bei denen Frauen Opfer waren.

„Gewalt gegen Frauen hat in unserer Stadt, in unserem Wien keinen Platz und ist niemals zu dulden", betont Frauenstadträtin Kathrin Gaal zu diesem Anlass. Gemeinsam mit dem Polizeipräsidenten Gerhard Pürstl und Gemeinderätinnen wurde die Fahne der Menschenrechtsorganisation „Terre des Femmes" und die White-Ribbon-Fahne am Wiener Rathaus gehisst.

CommentCreated with Sketch.19 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. wapo TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienNewsAktionenGewaltFrauen

CommentCreated with Sketch.Kommentieren