Mehr Gewinn, 30.000 Neukunden

Bild: Wiener Städtische

Mit 246,6 Millionen  Gewinn und 30.000 Neukunden konnte die Wiener Städtische 2012 erneut zulegen. In Summe wurden 2,25 Milliarden  an Prämien eingenommen, 1,6 Milliarden davon in Form von Versicherungsleistungen an die Kunden ausbezahlt.

Positiv entwickelten sich laut Generaldirektor Robert Lasshofer die Sparten Schaden und Unfall (1,1 Milliarden Prämien, +3,4 %) sowie Krankenversicherung (329,5 Millionen, +3,2 %). Einbußen musste die Wiener Städtische hingegen bei Lebensversicherungen (808,5 Millionen, –7 %) hinnehmen. Heuer will Lasshofer das Wachstum fortführen und bei der Lebensversicherung die Trendwende schaffen. Gleichzeitig soll das "Konzept der regionalen Verankerung mit 2.000 Beratern" weiter forciert werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen