Mehr Power für den neuen Porsche 911 GTS

Auch die neue Generation des Porsche 911 ist jetzt wieder als GTS erhältlich, es stehen Coupé, Cabrio und Targa zur Wahl.

Die GTS-Modelle haben bei Porsche eine lange Tradition, jetzt kommt auch die neue Generation des Porsche 911 wieder in einer GTS-Version auf den Markt.

Der GTS ist zwischen dem Carrera S und dem Turbo positioniert und ist mit einer Leistung von 480 PS um 30 PS stärker als der 911 Carrera S.

Beim Getriebe können die Kunden zwischen einem 8-Gang-Doppelkupplungsgetriebe oder einem manuellen 7-Gang-Getriebe wählen.

Mit dem Doppelkupplungsgetriebe sprintet der Porsche 911 Carrera 4 GTS Coupé in 3,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Kunden können das Coupé und das Cabrio wahlweise mit Heck- oder Allradantrieb ordern.

Die Targa-Version ist ausschließlich mit Allradantrieb erhältlich, was sich natürlich auch auf den Preis niederschlägt.

Der 911 Carrera GTS Coupé mit Heckantrieb ist ab 173.781,- Euro erhältlich, als teuerste Version kommt der 911 Targa 4 GTS mit PDK-Getriebe auf 204.980,- Euro.

Stefan Gruber, autoguru.at

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sg Time| Akt:
MotorPorsche

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen