Mehrere Verletzte – Auto rast in Menschengruppe

Die B92 bei Brückl, wo genau sich der Unfall ereignet hat ist nicht klar
Die B92 bei Brückl, wo genau sich der Unfall ereignet hat ist nicht klarGoogle Street View
Am späten Freitagnachmittag raste ein Lenker in Kärnten in eine Gruppe Menschen. Drei Personen wurden verletzt.

Ein schwerer Unfall ereignete sich am Freitag in Kärnten. Gegen 17.40 Uhr raste eine Person mit ihrem PKW in eine Gruppe Menschen. Der 60-Jährige aus der Gemeinde Brückl (Bezirk St. Veit an der Glan) war schwer alkoholisiert.

Aus diesem Grund übersah er vermutlich die am Straßenrand gehenden Personen. Der Mann erfasst eine 74-jährige Frau, einen 82-jährigen Mann sowie eine 39-jährige Frau mit seinem Auto. Alle drei wurden verletzt und nach ärztlicher Notversorgung ins Klinikum Klagenfurt eigeliefert.

Nicht einziger Unfall des Tages

Wie sich daraufhin herausstellte, war der stark alkoholisierte Mann bereits im Vorfeld an einem Verkehrsunfall beteiligt. Um 16.50 Uhr verräumte er einen Gartenzaun, ebenfalls im Gemeindegebiet von Brückl und beging Fahrerflucht.

Er wird der Staatsanwaltschaft Klagenfurt und der Bezirkshauptmannschaft St. Veit/Glan angezeigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. leo TimeCreated with Sketch.| Akt:
KärntenBrücklAutoUnfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen