Meier: "Die Schwangerschaft ist anders als die erste"

Barbara Meier erwartet ihr zweites Kind.
Barbara Meier erwartet ihr zweites Kind.Andreas Tischler / Vienna Press
Barbara Meier und ihr Mann Klemens Hallmann erwarten ihr zweites Kind. Nun plauderte die Mama in spe über die Schwangerschaft.

"Mir geht es sehr gut. Jetzt in dieser Phase spüre ich eigentlich überhaupt keine Anzeichen mehr von Schwangerschaft. Natürlich wird der Bauch größer, aber ich bin weder müde noch leide ich unter Übelkeit oder Rückenschmerzen. Im ersten Drittel war ich bei beiden Schwangerschaften schon ziemlich müde – so, dass ich nachmittags oft gedacht habe, ich würde jetzt am liebsten schlafen. Das ging dieses Mal natürlich nicht mehr so gut, weil ich ja ein kleines Kind habe. Manchmal habe ich mit Marie-Therese zusammen Mittagsschlaf gemacht. Aber jetzt im zweiten Drittel geht es mir wirklich gut!", strahlt Barbara Meier (35)  im Talk mit dem deutschen Magazin "Bunte". Nach ihrer Tochter Marie-Therese (wird im Juli 2 Jahre alt) erwarten sie und ihr Mann, Unternehmer Klemens Hallmann (46), ihr zweites gemeinsames Kind. 

Die Gewinnerin aus Heidi Klums Casting-Show "Germany's Next Topmodel" genießt ihre erneute Schwangerschaft anders als die erste, wie sie offen zugibt. "Die erste Schwangerschaft fand ja zum großen Teil im Corona-Lockdown statt, die meisten Jobs kamen deswegen nicht zustande. Ich hatte viel Zeit mich vorzubereiten, dem Nestbautrieb nachzugehen, Ratgeber zu lesen. Viele Fans haben damals zu mir gesagt: Lies nicht so viele Bücher. Jetzt weiß ich, sie hatten recht. Viele Sachen muss man für sich selbst finden, man hat als Mama eine unglaubliche Intuition. In der Hinsicht bin ich jetzt noch ein bisschen entspannter. Aber auf der anderen Seite ist mein Alltag natürlich dieses Mal ein bisschen turbulenter, weil ich viel arbeite. So, dass es für meinen Körper okay ist, ich überanstrenge mich nicht. Und ich habe ein kleines Kind, das, wenn ich nicht gerade beruflich unterwegs bin, meine volle Aufmerksamkeit bekommt und das nicht möchte, dass Mama ruhig auf dem Sofa sitzt, sondern da ist viel Action. Deswegen ist diese Schwangerschaft einfach ganz anders als die erste." 

"Meistens spreche ich vom Baby"

Außerdem verrät sie, dass sie und ihr Mann bereits das Geschlecht des Babys wissen. "Wir wissen es jetzt schon, allerdings tatsächlich nur mein Mann und ich – auch die Großeltern wissen es noch nicht. Wir haben gesagt, wir wollen das noch ein bisschen für uns haben. Wir teilen viel mit den anderen, aber wir wollten noch etwas aufheben, bei dem wir sagen, das ist noch unseres. Wir werden es natürlich irgendwann kommunizieren. Marie-Therese weiß es theoretisch – da passe ich gerade ein bisschen auf, weil ich Angst habe, dass sie es allen erzählt. Meistens spreche ich deshalb vom 'Baby'". 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cor Time| Akt:
Barbara MeierKlemens Hallmann

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen