"Mein Papa schickte mich fürs erste Mal ins Laufhaus"

Felix wohnt noch bei Mama zu Hause und braucht deshalb keine zweite Erzieherin.
Felix wohnt noch bei Mama zu Hause und braucht deshalb keine zweite Erzieherin.ATV
Der 26-jährige Felix sucht die große Liebe. Besser gesagt: Die erste große Liebe. Denn eine Freundin hatte er noch nie.

Felix hat eine Leidenschaft: Musik! Der 26-Jährige rappt gerne und drückt damit seine Gefühle aus. Bei dieser einen Leidenschaft soll es aber nicht bleiben. Der Perchtoldsdorfer will nämlich eine Freundin finden. Der Student hat bislang eher schlechte Erfahrungen mit Mädchen gemacht. Sie wollten ihn belehren oder ändern. Felix stellt aber klar: "Meiner Partnerin muss mich akzeptieren, wie ich bin." Eine zweite Mutter brauche er nicht, immerhin wohnt er ohnehin noch zu Hause.

"Das war nicht mein einziges Mal"

Heißt das aber auch, dass Felix noch nie mit einer Frau intim geworden ist? In "Alles Liebe" auf ATV versucht der Student auszuholen und warnt noch vor: "Ich weiß nicht, ob das etwas fürs Fernsehen ist". Als er 19 Jahre alt war, soll ihn sein Vater gefragt haben, ob er denn schon Sex hatte. Als Felix verneinte, habe ihn sein Vater in ein Laufhaus mitgenommen, wo es dann zu seinem ersten Mal kam: "Es gibt ja mehrere Laufhäuser in der Triester Straße. Ich war im Laufhaus Vienna. Es war halt nicht mit einer Freundin, es war eben das. Aber ich wollte wissen wie sich das anfühlt und damals war es auch das Richtige für mich." 

Der Student beschwichtigt aber, dass das nicht sein einziges Mal war: "Ich war nochmal mit 23 oder 24. Das heißt zwei Mal".  

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
ATV

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen