Melania Trump wird zu "Invictus Games" reisen

Die First Lady der Vereinigten Staaten wird Ende September erstmals ohne ihren Gatten einen offiziellen Termin im Ausland wahrnehmen.

Melanie Trump (47) wird die "Invictus Games" im kanadischen Toronto besuchen. Die Sportveranstaltung für kriegsversehrte Soldatinnen und Soldaten wurde im Jahr 2014 von Prinz Harry ins Leben gerufen.

Die Nummer 5 der britischen Thronfolge wird bei den Spielen in Toronto ebenfalls zugegen sein. Wie "US Today" vermeldet ist auch ein Treffen von Melania Trump und Prinz Harry geplant.

Schweres Erbe

Bei ihrem ersten öffentlichen Auftritt ohne dem US-Präsidenten sind die Augen der Weltöffentlichkeit auf das 47-jährige Ex-Model gerichtet. Denn ihre Vorgängerin Michelle Obama galt durch ihren Charm und ihre ehrliche Freundlichkeit als die beliebteste First Lady aller Zeiten.

(baf)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Usain BoltPolitikDancing StarsMelania Trump

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen