Ohr in der Nase? Melanie Müllers Arzt verrät Details

Melanie Müllers Beauty-Doc verrät gegenüber "Heute", warum die Ex-Dschungelcamp-Queen jetzt ein Stück Ohr in der Nase hat.
Die ehemalige "Dschungelcamp"-Queen Melanie Müller ließ sich zum zweiten Mal die Nase operieren (wie heute.at berichtete). Der Grund: Beim Volleyball bekam sie einen Ball ins Gesicht. "Seit dem ist die Nase so knubbelig", verrät sie im Video (siehe unten). Deshalb legte sich die 29-Jährige bei dem österreichischen Arzt Michael Pichelmaierin der Düsseldorfer "KÖ Klinik" unters Messer.

Stück Ohr in der Nase

Die Nasen-OP klingt etwas merkwürdig: Für den Eingriff wurde nämlich ein Stückchen ihres Ohres in die Nase gesetzt. "Es wurde das Ohrgrübchen entfernt und damit eine Rekonstruktion des vorderen Nasenabschnittes durchgeführt", erklärt Müllers Arzt Michael Pichelmaier, der eine eigene Privatpraxis im neunten Bezirk in Wien hat, im Interview gegenüber "Heute".

Nicht sichtbar

Ihrem Ohr wird dies aber nicht anzusehen sein. "Da der Schnitt hinter dem Ohr geführt wurde und der formgebende Rahmen nicht entnommen wurde, wird man in weiterer Folge auch nichts von dieser Knorpelentnahme sehen können.", erklärt Pichelmaier. Mit der ersten Nasen-OP hatte er übrigens nichts zu tun: "Da kann ich zum Glück meine Hände in Unschuld waschen."

Endergebnis nach neun bis zwölf Monaten

Aber Nasen-Operationen haben im Allgemeinen natürlich einige Nebenwirkungen. "Sichtbare Schwellungen hat man in den ersten zwei Wochen, oft auch mehr oder minder stark ausgeprägte Blutergüsse an den Wangen". Die ersten Wochen muss Müller auch eine Nasenschiene tragen. Vom Endergebnis kann man erst nach ca. neun bis zwölf Monaten Monaten sprechen.

CommentCreated with Sketch.3 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch.
Melanie Müller Nasen-OP
Melanie Müller Nasen-OP


Credit: KÖ-Klinik

Kosten: Zwischen 3.500 bis 5.500 Euro

Wenigstens musste Melanie Müllers Mann (die Operation war ein Weihnachtsgeschenk) nicht ganz so tief in die Tasche greifen. "Eine Nasen-OP kostet zwischen zwischen 3.500 bis 5.500 Euro, je nach dem wie umfangreich der chirurgische Eingriff ist".

"Angelina Jolie-Nase" ist beliebt

Dass Patienten eine schönere Nase wollen, ist laut Pichelmaier nichts Ungewöhnliches.: "Manchmal sind Patienten dabei, die mir dann Fotos von Promis, die sie bewundern oder deren Nase sie besonders schön finden, zeigen". Besonders beliebt seien demnach die Nasen von Angelina Jolie, Jessica Biel und Heidi Klum.

TimeCreated with Sketch.; Akt:
StarsBeautyMelanie Müller

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema