Melissa weint bittere Tränen wegen Pietro Lombardi

Melissa Damilia hat mit Pietro Lombardi geknutscht. 
Melissa Damilia hat mit Pietro Lombardi geknutscht. Photo Press Service, imago images
Melissa enthüllte in einer TV-Show, dass sie mit Pietro Lombardi den schönsten Kuss ihres Lebens hatte. Jetzt bereut sie, darüber gesprochen zu haben.

Lange wurde gerätselt, was eigentlich zwischen Melissa aus "Love Island" und Pietro Lombardi lief. Der ehemalige "DSDS"-Sieger hatte sie damals in der TV-Show gesehen und öffentlich gestanden, dass sie ihm ganz gut gefällt. Und dann kam es zum Date. Wie nah sie sich bei dem Rendezvous kamen, verriet er aber nicht. 

Bei Melissa kullern die Tränen

Dafür plauderte Melissa in der Reality-TV-Show "Kampf der Realitystars" jetzt aus dem Nähkästchen. Als Kate Merlan sie beim Spiel "Wahrheit oder Pflicht" fragt, mit wem sie ihren schönsten Kuss hatte, antwortet sie ohne mit der Wimper zu zucken: "Pietro Lombardi!"

Kurz darauf bereut sie ihre Beichte. Unter Tränen gesteht Melissa: "Eigentlich gehört es sich nicht, ich habe einfach in diesem Moment so schnell geantwortet. Ich bin halt auch kein Mensch, der lügt! Es war eine ganz blöde Situation für mich." Die 24-Jährige flüchtet daraufhin ins Schlafzimmer. 

Kate hat ein schlechtes Gewissen

Kate ärgert sich, die Frage überhaupt gestellt zu haben: "Ich weiß ja nicht, ob sie das überhaupt schon mal irgendwem erzählt hat, dass sie sich geküsst haben!" Ist Melissa vielleicht noch in Pietro verknallt? "Ich weiß nicht, ob sie noch Gefühle für ihn hat. Ich bin mir aber sicher, dass sie ihn total gerne hat. Und immer, wenn sie über ihn redet, strahlt sie total!", meint das Tattoo-Model.

Und dann kullern auch bei Kate die Tränen: "Ich fange auch an zu weinen, wenn ich sehe, dass sie weint. Ich habe jetzt voll das schlechte Gewissen, das ist doch scheiße!"

VIP-Bild des Tages

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen