Menschen übertragen Coronavirus auf ihre Haustiere

Chinesische Forscher fordern Distanz zum Haustier während einer Quarantäne.
Chinesische Forscher fordern Distanz zum Haustier während einer Quarantäne.
iStock
Können sich Katzen bei Menschen mit dem Coronavirus anstecken? Eine chinesische Studie hat Hinweise darauf gefunden.

Chinesische Forscher fordern, dass Corona-Infizierte die Quarantäne nicht in der Nähe ihrer Haustiere zubringen. Wie eine Studie herausfand, haben sich 15 Prozent aller Katzen in Wuhan mit dem Coronavirus angesteckt.

Die Wissenschaftler der Huazhong Universität für Land- und Forstwirtschaft entnahmen dazu 102 Proben von Katzen. In 15 Katzen wurden Antikörper gegen das SARS-CoV-2-Virus gefunden. Kein Tier hatte Symptome einer Erkrankung.

Übertragung von einer Spezies auf die andere

Die Forscher vermuten, dass die Katzen sich im Kontakt mit Menschen infiziert hatten. Die drei Katzen, die die meisten Antikörper gebildet hatten, gehörten einer mit dem Coronavirus infizierten Person. Wie es jedoch zur Infektion von streunenden Katzen gekommen ist, ist noch unbekannt.

Studienleiter Melin Jin rät zu Vorsichtsmaßnahmen, da noch nicht geklärt werden könne, wie groß das Ansteckungsrisiko sei: „Es sollten Methoden in Erwägung gezogen werden, die eine passende Distanz zwischen Covid-19-Patienten und deren Haustieren schaffen. Auch die Tiere sollten sich Hygiene- und Quarantänemaßnahmen unterziehen.“

Dies könne auch für die weitere Forschung und das Verständnis des Virus von Bedeutung sein, so die Studienautoren. Da es Ähnlichkeiten zwischen der menschlichen und tierischen Reaktion auf das Virus gibt, könnte es hilfreich sein, mehr über die Immunantwort der Katzen zu lernen, um das Wissen am Menschen anwenden zu können.

Die Untersuchungwurde im Wissenschaftsjournal Emerging Microbes & Infections veröffentlicht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. ga TimeCreated with Sketch.| Akt:
HaustiereHundKatzeCoronavirusStudieChina

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen