Mercedes-Boss Wolff will Formel-1-Rennen in London

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff
Mercedes-Motorsportchef Toto Wolffgepa
Große Pläne von Toto Wolff! Der Mercedes-Boss macht sich für ein Formel-1-Rennen in der englischen Metropole London stark.

Die Corona-Zeit ist auch für die Formel 1 nicht einfach. Wegen hoher Infektionszahlen platzte zuletzt das Rennen in der Türkei, der Red-Bull-Ring in Spielberg darf dafür zwei Rennen der PS-Königsklasse austragen. Für die Zukunft sind die Bosse der Rennserie auf der Suche nach neuen, attraktiven Strecken.

Eine Möglichkeit, die schon unter Bernie Ecclestone diskutiert wurde, wäre ein Stadtrennen in London. Zumindest hofft das Mercedes-Boss Toto Wolff. Ein Rennen in London würde alles toppen und ich hoffe, dass der Bürgermeister von London und Premierminister Boris Johnson das lesen und wir das auf die Beine stellen", meint der Wiener im "Evening Standard".

Londons Bürgermeister Sadiq Khan steht den Plänen positiv gegenüber. Bereits 2017 meinte er: "Ich habe die neue Führung der Formel 1 kennengelernt. Sie bringen einen frischen Wind mit und sind sehr aufregend. Sie haben tolle Ideen, und wenn sie ein Gespräch mit mir führen wollen, bin ich wirklich gerne bereit, mit ihnen zu reden, zuzuhören und mit ihnen zusammenzuarbeiten, um es zu realisieren."

Das Rennen könnte womöglich am Areal der Londoner Docklands ausgetragen werden. Ein Problem ist aber, dass es mit dem Klassiker in Silverstone bereits ein Rennen in Großbritannien gibt. Daran dürfe man nicht rütteln, meint Wolff: "Das ist, was die Fans lieben und Silverstone ist eine der Traditionsstrecken der Formel 1." Auch Formel-1-Sportchef Ross Brawn äußert sich positiv zu einem Rennen in London, will aber ebenfalls nicht am Grand Prix in Silverstone rütteln: "Wir würden London gerne als Ergänzung zu Silverstone sehen, nicht als Ersatz."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SportMotorsportFormel 1MercedesToto Wolff

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen