Mercedes fing in Wien-Döbling plötzlich an zu brennen

Am Samstagnachmittag kam es in Wien-Döbling zu einem Fahrzeugbrand. Der Insasse konnte sich noch retten. Der Mercedes ist aber wohl schrottreif.

Der Lenker eines schwarzen Mercedes-Vans blieb gegen 13.30 Uhr auf der Muthgasse am Straßenrand stehen, weil sein Fahrzeug plötzlich stark rauchte. Er stieg Zeugen zufolge sofort aus und versuchte sein Auto zu löschen - leider vergeblich. Nach wenigen Minuten stand der Mercedes in Flammen.

Die alarmierte Berufsfeuerwehr war binnen weniger Minuten vor Ort und konnte das brennende Auto mit einer Löschleitung ablöschen. Glücklicherweise wurde bei dem Feuer niemand ernsthaft verletzt. Das Fahrzeug dürfte allerdings schrottreif sein. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. zdz TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienDöblingBerufsfeuerwehr Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen