Mercedes zittert! Verstappen auch im 2. Training vorne

Max Verstappen
Max Verstappenimago images
Nach den ersten beiden Trainings zum F1-Auftakt steht fest: Max Verstappen im Red Bull ist der große Gejagte.

Wie schon in der ersten Session war der Holländer der Schnellste, fuhr auch im zweiten Training die Bestzeit.

Lando Norris im McLaren bestätigte seinen dritten Platz aus der ersten Einheit, fuhr diesmal nur 0,095 Sekunden hinter Verstappen auf Rang zwei.

Auf Platz drei landete diesmal Weltmeister Lewis Hamilton im Mercedes, Carlos Sainz zeigte mit Rang vier im Ferrari auf. Die Scuderia sieht vor allem über die langen Strecken stabil aus.

Aston Martin mit Sebastian Vettel hatte Probleme in den Longruns, der Deutsche landete nur auf Rang 14.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account pip Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen