Merkel will bundesweiten Lockdown und Gesetzesänderung

Angela Merkel
Angela MerkelMarkus Schreiber / AP / picturedesk.com
Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel fordert einen bundesweiten Lockdown. Zudem strebt sie eine Änderung des Infektionsschutzgesetzes an.

Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel (CDU) plant in der Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie offenbar eine Änderung des Infektionsschutzgesetzes. Ziel sei es, die Maßnahmen bundesweit zu vereinheitlichen, berichtete die "Bild"-Zeitung unter Berufung auf Regierungskreise. Demnach sollen Landkreise bei erhöhten Inzidenz- und R-Werten sowie unter Berücksichtigung anderer Faktoren dazu verpflichtet werden, ihre Maßnahmen zu verschärfen.

Weiters sprach sich die deutsche Kanzlerin für einen kurzen, bundesweiten Lockdown aus. Die Infektionszahlen seien zwar aufgrund der Osterfeiertage nicht verlässlich, die wachsende Zahl der Intensivpatienten bereite aber Sorgen, erklärte ihr Vizesprecher Demmer.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Angela MerkelLockdownDeutschland

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen