Merkur führt Premium-Eigenmarke ein

Bild: Lisi Niesner

Bei den Mitbewerbern sind sie seit Jahren etabliert: Spät, aber doch ergänzt nun auch die Rewe-Tochter Merkur das Sortiment um eine Premium-Eigenmarke. Punkten soll "Merkur Selektion" dabei mit "höchster Qualität zu einem leistbaren Preis".

Bei den Mitbewerbern sind sie seit Jahren etabliert: Spät, aber doch ergänzt nun auch die Rewe-Tochter Merkur das Sortiment um eine Premium-Eigenmarke. Punkten soll "Merkur Selektion" dabei mit "höchster Qualität zu einem leistbaren Preis".

Zum Start besteht die Palette aus insgesamt 30 Spezialitäten – von Black-Tiger-Garnelen und Mohn-Eierlikör über Pizzini bis hin zu italienischem Risottoreis. Laut Merkur-Vorstandsvorsitzender Kerstin Neumayer sollen bis Ende des kommenden Jahres 70 weitere Produkte hinzukommen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen