Mann (55) würgt Freundin, sie sticht ihm ins Bein

Die Polizei nahm die Frau vorläufig fest
Die Polizei nahm die Frau vorläufig festBild: picturedesk.com/APA (Symbolbild)
In einem Lokal in Klagenfurt ist es in der Nacht auf Freitag zu einem heftigen Streit zwischen einem Paar gekommen. Dabei erlitt wurde der Mann mit einem Messer verletzt.
Die Auseinandersetzung zwischen dem Pärchen eskalierte gegen 3.30 Uhr in einem Lokal in Klagenfurt.

Aus bislang unbekannter Ursache war ein 55-Jähriger mit seiner Lebensgefährtin in Streit geraten. Dabei ging der Mann auf die 50-Jährige zu und würgte sie.

Die Frau nahm daraufhin ein Küchenmesser und stach ihrem Partner damit leicht in das Bein. Der Mann wurde noch an Ort und Stelle medizinisch behandelt.

Frau wurde festgenommen

Nach der Erstversorgung wurde der 55-Jährige in das UKH Klagenfurt gebracht, er konnte das Spital aber mittlerweile wieder verlassen.

CommentCreated with Sketch.8 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Gegen die vorläufig festgenommene 50-Jährige wurde ein Betretungsverbot für die gemeinsame Wohnung ausgesprochen. Nach Abschluss der Ermittlungen wird die Frau auf freiem Fuß angezeigt.



(red)

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
KärntenNewsÖsterreichMesserattackePolizei

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren