Messer-Attacke mitten in der Linzer City

Ein 25-Jähriger soll in der Linzer City auf seinen um vier Jahre jüngeren Kontrahenten eingesochen haben.
Ein 25-Jähriger soll in der Linzer City auf seinen um vier Jahre jüngeren Kontrahenten eingesochen haben.Istock
In der Nacht auf Sonntag musste die Polizei zu einer Messerstecheri in der Innenstadt ausrücken. Ein 25-Jähriger wurde verhaftet.

Ein Großaufgebot an Polizeiautos raste kurz nach 2.30 Uhr zu einem Lokal auf der Linzer Landstraße. Ersten Informationen zufolge soll ein Iraker (25) einem 21-Jährige Rumänen mit einem Messer mehrere Schnittverletzungen im Gesicht, am Hals und am Oberkörper zugefügt haben. 

Vorausgegangen war der Messer-Attacke ein heftiger Streit vor dem Lokal. Worum es dabei genau ging, ist derzeit aber noch nicht bekannt. 

Während des Einsatzes musste die Polizei vorübergehend sogar eine Straßensperre einrichten. Die Beamten nahmen den Angreifer fest. Der verletzte Rumäne wurde mit der Rettung ins Kepler-Klinikum eingeliefert. Er ist laut ersten Informationen nicht in Lebensgefahr.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mip Time| Akt:
Neustift im MühlkreisMordHaft

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen